REGIONEN/Polen:
Beskiden
Riesengebirge
Hohe Tatra
HOHE TATRA:
Bukowina
Koscielisko
Piwniczna
Zakopane
 
Silvester-Ski
Tagesangebote
zum Index

Skiurlaub in Polen › ›

HOHE TATRA/Info


Hohe Tatra

Wir bieten Angebote in
folgenden Ortschaften:

Bukowina

Koscielisko

Piwniczna

Zakopane







INFO : Alles über die Hohe Tatra

Die Tatra ist das Gebirge mit alpinem Charakter. Sie erstreckt sich über eine Länge von 51 km und eine Breite von einigen Kilometern. Vom west-östlichen Hauptkamm des Gebirges - er bildet die Staatsgrenze zwischen Polen der Slowakischen Republik - gehen zahlreiche Seitenzüge und Täler in Nord-Süd-Richtung ab. Der größte Teil der Tatra befindet sich auf slowakischer Seite, der polnische Teil der Tatra beträt etwa ein Fünftel. Die höchsten Gipfel des Gebirges erreichen 2655 m (Gerlach); der höchste Gipfel in Polen ist der Rysy (2499 m ü.d.M.).

Die Tatra besteht aus hartem Granit und aus Kalkstein. Der Granit zeigt sich in den Felsen der Bergkämme; der Kalkstein ist weicher, er bildet zahlreiche Höhlen. Die Pflanzenwelt hat sich an diese differenzierte Umwelt und die hohe Lage angepasst: vom Tal durchqueren Sie dichte Bergwälder und erreichen die Hochgebirgswiesen und Almen, oberhalb deren sich die scheinbar leblose scharfgratige Gipfelregion erstreckt. Die seltene Vegetation der Tatra steht seit langer Zeit unter Naturschutz. Vor fast 50 Jahren wurde auf diesem Gebiet der Tatra-Nationalpark gegründet (TPN in Polen bzw. TANAP in der slowakischen Republik). Die beiden Parks wurden als besonders wertvoll bezeichnet und befinden sich auf der Liste des Welt-Biosphären-Abkommens.

Die Tatra eignet sich für Bergwanderungen (etwa 300 km gut markierte Wanderwege), zum Bergsteigen, Radfahren, Höhlenforschen, Gleitschirmfliegen und im Winter - verschiedenartige Möglichkeiten für Wintersportler - Seilbahn, Schienenbergbahn, Sessellifte, Skilifte.

Die beliebtesten und meistbesuchten Orte der Tatra sind: Morskie Oko, Kasprowy Wierch (auf 1985 m.ü.M. gelegen, Seilbahn zum Hausberg, der Dolina Koscieliska), Zakopane mit seinem Berg, Giewont (1909 m.ü.M.).

Rund ums Wintervergnügen:

DROGA POD REGLAMI - der Weg unter den Riegeln, besitzt gleicherweise Skilanglauftouren wie auch touristische Wanderwege. Diese Trasse verbindet die Täler Dolina Bialego und Dolina Strazyska und besitzt ein wunderbares Langlaufgelände.

BERGGIPFEL GUBALOWKA - Schiwanderwege führen den Bergkamm entlang, entweder in Richtung Koscielisko mit der Seilbahn oder in Richtung Poronin. Auch der Gipfel der Gubalowka ist mit der Seilbahn erreichbar (die obere Station der Seilbahn liegt in Höhe von 1120 m).

Besteigung DES GIPFELS CYRHLA (1158 m) - liegt 7 km von Zakopane in Richtung des Sees Morskie Oko. Von hier bietet sich ein wundervoller Ausblick auf das Panorama der Hohe Tatra. Skipisten führen durch Waldhohlwege und bieten außerdem sanfte Abfahrtstouren in Richtung Zakopane.

DER GIPFEL KASPROWY WIERCH (1985 m) - gilt als berühmtester "Berg der Skisportler" Polens. Auffahrt mit der Seilschebebahn von Kuznice. Vom Kasprowy Wierch führen Skipisten über die Alm Hala Goryczkowa oder auch über die Alm Hala Gasienicowa nach Kuznice.

ANTALOWKA - dieser kleine Bergrücken in der Nähe von Zakopane ist ein Paradies für Skisport-Anfänger. Hier gibt es einen Skilift sowie Skisport-Übungsgelände und eine Skisportschule für Kinder.

NOSAL (1206 m) - bekannter Slalomhang für Skileistungssportler. Der Slalomhang hat einen Sessellift und kann auch von fortgeschrittenen Skiläufern befahren werden. In der Umgebung des Nosal sind außerdem mehrere andere Skilifts vorhanden. Die große Sprungschanze auf der Krokiew gehört zu den weltbesten und schönsten. Diese natürliche Schanze ist direkt im Berghang "ausgehauen". Rekordsprungweite 119 Meter. Außer der großen Sprungschanze gibt es auf der Krokiew noch drei weitere, die mittlere (Rekord 79,5 m), die kleine und eine ganz kleine Sprungschanze.



Allgemeine Urlaubsanfragen an: Ihren Reiseberater


Diese Seite wurde erstellt von der Firma HoGaTourS GmbH
Str.-Nr.: 340076/56080, Registergericht und Sitz in Bruchsal, Nr.: HRB 231632, Geschäftsführer: J.H.G. Beutner;  © HGTS