HoGaTourS GmbHFlugangebote ohne Ende, Sonderpreise, Comfortklasse, etc.!Golfreisen exklusiv, weltweit! (Site also in English)Mietwaegen, Camper - weltweitRent a Car, (Site in English)!Alles unter einem Dach, von Pauschalangeboten zu Fluegen etc.!
Schnaeppchen fuer Singles, Familien, Event, Kreuzfahrten, etc.!Unterkuenfte weltweit!Tauchreisen, weltweit!Skiurlaub zu guenstigen Preisen!Ski holidays, (Site in English)!
Die Region Kraichgau online!HogaTourS GmbH - Reisebuero und InternetagenturDer Untergrombacher Kunstsommer 2000!
Reiseberichte & Tips Reiseberichte von Ihnen - fuer Sie! Zurueck zur Uebersicht


Licht und Schatten auf Kreta


Antje flog Last Minute nach Kreta (Anfang Okt. 96)

In Berlin Tegel angekommen, schauten wir auf die Fluglisten. Anderhalb Stunden vor Abflug war da noch nichts von unserem Flug zu sehen. Mir rutschte schon mein Herz in die Tasche. Sollte doch nichts aus dem Urlaub werden??? Wir fragten bei der Flughafeninformation nach dem Schalter von BDS. Da sagte man uns, daß es den nicht gäbe, und daß man die Tickets beim Einchecken bekommen würde. Gott-sei-Dank hatte ich die Flugnummer, denn so konnte man uns sagen, welcher Schalter der Einscheckschalter ist. Dort stand schon eine riesige Schlange. Nach einer Stunde !!!! waren wir endlich an der Reihe und mußten dann zu unserem Erstaunen noch eine Hinterlegungsgebühr für die Tickets zahlen und die immer fälligen Flughafengebühren.

Dann gings endlich in die Lüfte. Der Flug war recht angenehm. Und wir landeten sicher und wohlbehalten in Heraklion auf Kreta - bei bewölktem Himmel und 25 Grad. Dort angekommen wurden wir in die Zubringerbusse "gesteckt" und zum Hotel transferiert.

Leider war das Hotel das ALLERLETZTE !!!!!! Es lag wie auf der Autobahn zwischen zwei Hauptverkehrsstraßen. Vor unserm Fenster (im Katalog idylisch als Balkon bezeichnet) sah man direkt auf den Parkplatz des 10 Meter entfernten, 24stündig geöffneten Supermarktes. Also nichts mit Balkonbenutzung, geschweige denn, das Fenster aufmachen. Da es in Kreta augenscheinlich keinen TÜV gib, holt man sich bei den Abgasen eher eine Vergiftung. Aber von einer Straße war ja im Katalog die Rede !!
Aber, das Zimmer war auch das ALLERLETZTE: total klein, und offensichtlich haben die dort noch nie was davon gehört, daß man seine Sachen ja wohl irgendwo unterbringen muß. Alles war total unpraktisch eingerichtet. Dann das WC mit Dusche - oder sollte ich lieber sagen Naßzelle (es gab keinen Duschvorhang). Wenn man geduscht hat, stand alles den ganzen Tag unter Wasser, das Toillettenpapier war pitschnaß und es gab keine Haken o.ä., um die nassen Handtücher aufzuhängen.
Und dann der Service!!!!! Zum Abendessen gab es sage und schreibe 1 Steak und Nudeln - nichts weiter!!! Getränke mußte man sich selbst holen!!! Es war einfach schrecklich. Dass so etwas drei Sterne hat, kann ich nicht glauben!

Aber wir hatten ja noch Hoffnung bei der Umgebung - aber die war dann wirklich das Hinterletzte - von Urlaub konnte hier nicht die Rede sein!! Der Strand war total verdreckt, wie auch sonst alle Straßen!! Es gab keine Tavernen, keine Unterhaltungsmöglichkeiten, wie es im Katalog stand und schon gar keine Wassersportmöglichkeiten.

Nach einem Tag hatten wir die Nase voll und nach viel TRARA mit der dortigen Reiseleitung (siehe Reisebericht von Michael), haben wir für einen Aufpreis (120,-) das Hotel wechseln können. Dies war das Hotel OCEANIS in Anissaras. Das hatte auch nur drei Sterne , war aber dafür ruhig gelegen, die Zimmer waren komfortabler und der Service war um drei Meilen besser und zum Abendbrot gab es ein riesiges Büffett mit Kellner!!!

So waren wir froh und glücklich (aber doch um einige graue Haare reicher und einige Mark ärmer), den Hotelwechsel vorgenommen zu haben. Das Wetter spielte die letzten drei Tage dann auch noch gut mit und wir landeten am Sonnabend mehr oder weniger erholt (es war 6 Uhr) in Berlin Tegel. Aber ich würde nie wieder mit BDS fahren (hat Ende Oktober Konkurs gemacht - Anm.d.Red.), denn irgendwie war das der schrecklichste Reiseveranstalter, den ich bisher kennengelernt habe !!!!!!!!!!!!!!!

[ Reiseberichte und Tips ]