HoGaTourS GmbHFlugangebote ohne Ende, Sonderpreise, Comfortklasse, etc.!Golfreisen exklusiv, weltweit! (Site also in English)Mietwaegen, Camper - weltweitRent a Car, (Site in English)!Alles unter einem Dach, von Pauschalangeboten zu Fluegen etc.!
Schnaeppchen fuer Singles, Familien, Event, Kreuzfahrten, etc.!Unterkuenfte weltweit!Tauchreisen, weltweit!Skiurlaub zu guenstigen Preisen!Ski holidays, (Site in English)!
Die Region Kraichgau online!HogaTourS GmbH - Reisebuero und InternetagenturDer Untergrombacher Kunstsommer 2000!

Reiseberichte & Tips Reiseberichte von Ihnen - fuer Sie! Zurueck zur Uebersicht


NIE WIEDER NOVASOL!!!!

Beitrag von Uwe vom August 14, 2001 at 08:12:05:

Nie wieder Urlaub in Ferienhäusern von Novasol buchen.Das haben wir inzwischen gelernt! Es ging so viel schief, dass das Ferienhaus einfach eine Zumutung war.
Auf dem1.Blickmacht Novasol ja einen seriösen Eindruck: Gutes Lastminuteangebot, schnelle Lieferung der Reiseunterlagen, nette Mitarbeiter am Telefon in der Zentrale von Hamburg. Doch auf dem zweiten Blick ist Novasol sehr schlecht!
Nachdem wir endlich an der Filiale in Hemmet in Dänemark 20km von unserem Ferienhaus entfernt ankamen, bekamen wir, wie wir zu spät bemwrkten einen falschen Schlüssel und man zeigte uns auf einem Plan ein völlig anderes Haus auf in einem anderen Ferienpark. So suchten wir sehr lange unser Haus. Als wir es dann durch Zufall gefunden haben, passte der Schlüssel nicht. Da sich am Telefon keiner meldete, mussten wir noch einmal 20km nach Hemmet fahren um den Schlüssel umzutauschen. Statt Benzingeld gab man uns als Entschädigung 2 Kerzenlichter. Nun hieß es noch einmal 20km zurückzufahren. Als wir das Haus betraten schien es zwar nicht ganz so sauber zu sein, aber es ging. Leider waren die Doppelstockbetten viel zu eng und ohne Schutz, so dass man ziemlich schnell hinunterfallen konnte. Da das Wetter nicht so toll war, wollten wir auch mal fernsehen. Doch die Parabolschüssel war defekt, so dass wir nur dänische Sender empfangen konnten. Dies wurde nach mehreren Tagen repariert. Auch der Garten war sehr ungepflegt und das Gras wuchs viel zu hoch. Die Schaukeln waren sehr gefährlich, denn sie waren überhaupt nicht im Boden verankert.
Ebenso war auch die Dusche eine Zumutung:DasBadezimmer war viel zu eng und man musste fast im Knien duschen, damit nicht das gesammte, winzige Bad nass wurde.
Das schlimmste war aber, dass man nachts nicht schlafen konnte, denn man hörte immer Mäuse an der Holzwand knabbern. Nach drei Tagen haben wir die Maus dann auch im Haus gesehen. Novasol gab uns zwar eine Mausefalle, doch die Maus ließ sich nicht fangen.
Eine unfreundliche Mitarbeiterin meinte nur, dass man damit halt rechnen müsse. Das sehen wir nicht so. Schließlich muss das Haus besser gepflegt werden, damit eine Maus oder anderes Ungeziefer erst gar nicht ins Haus kommt. Es darf einfach nicht passieren, denn diese Tiere haben dazu geführt, dass wir nur ein paar Stunden schlafen konnten. Falls wir noch einmal nach Dänemark fahren sollten, dann buchen wir bei Dancenter, denn die Häuser sind viel gepflegter!
Was wir jetzt brauchen ist der Urlaub vom Urlaub!!!!!

[ Reiseberichte und Tips ]