HoGaTourS GmbHFlugangebote ohne Ende, Sonderpreise, Comfortklasse, etc.!Golfreisen exklusiv, weltweit! (Site also in English)Mietwaegen, Camper - weltweitRent a Car, (Site in English)!Alles unter einem Dach, von Pauschalangeboten zu Fluegen etc.!
Schnaeppchen fuer Singles, Familien, Event, Kreuzfahrten, etc.!Unterkuenfte weltweit!Tauchreisen, weltweit!Skiurlaub zu guenstigen Preisen!Ski holidays, (Site in English)!
Die Region Kraichgau online!HogaTourS GmbH - Reisebuero und InternetagenturDer Untergrombacher Kunstsommer 2000!
Reiseberichte & Tips Reiseberichte von Ihnen - fuer Sie! Zurueck zur Uebersicht


Besuch auf den Seychellen


Ein paar Tips zu den Seychellen von Peter (Mitte Okt. 96)

Bin seit drei Tagen von den Seychellen zurück. Dachte, es interessiert vielleicht, wie alles gelaufen ist :

Flug o.k., Air Seychelles nicht empfehlenswert, unterer Standard. Flüge mit BA und Air France besser und billiger (Returnticket ca. DM 1.500,-).

In Mahe waren wir nicht für die Zubringermaschine nach Praslin gebucht, mußten ca. 2 Stunden standby bleiben. Vor Ort-Betreuung durch Mason's Travel o.k.

Hotel Chateau des Feuilles sehr empfehlenswert, bestes Essen, bester Service, best buy im Vergleich zu anderen teuren Hotels. Gerüchte von Diebstählen sind Humbug, m.E. ausgeschlossen, weil sehr intime Atmosphäre. Es liegt oben auf dem Berg mit phantastischem Blick, einem unvergleichlich schönen tropischen Garten, dadurch etwas weiter vom Strand (Mietauto), dafür kein Touri-Rummel. Ist gleichzeitig Konsulat von Monaco. Zielgruppe: Leute mit Stil und dem nötigen Kleingeld, die Oasen zu schätzen wissen. Achtung: Leider keine Kreditkarten, jedoch Euroschecks, TV-Cheques und Bargeld! Bei Bargeldzahlung entsprechender Preisvorteil (siehe Schwarztausch).

Zimmersuche vor Ort ist kein Problem, zahlreiche Gästehäuser mit ordentlichem Standard für ca. DM 150,- auf Praslin und DM 100,- auf Mahe´ pro DZ inkl. Frühstück. Sunset-Beach-Hotel meiden. Zwar schöne Lobby und gutes Frühstück, netter Privatstrand, aber mit 1380 SR pro DZ/Frühstück völlig überteuert (kleine Zimmer, schlechte und sehr teure Cocktails, fast nur Leute ab Mitte 50). Gleiche Erfahrungen wurden mir vom Northolme Hotel mitgeteilt.
Gutes kreolisches Restaurant auf Mahé: Antionette, ältere kreolische Mamis servieren Komplett-Menü mit 6 verschiedenen Speisen für 95 SR zzgl. Getränke. Kreditkarten DC, MC, Visa.
Auf Praslin empfehlenswert: Hotel Maison des Palmes für ca. 180,- DM pro DZ/Frühstück, mittlerer Standard, gute Ausflugsmöglichkeiten (Bootcharter etc.) nach La Dique, Cousine, Curieuse.

Mahé bietet die meisten schönen Strände, sehr schöne Bergstraßen und die besten Fotomotive, gute Restaurants und gute Gästehäuser, Preisniveau ca. 25% unter Praslin, Mietwagen (MiniMoke) dort für ca. 80,- DM pro Tag, im Vergleich: Praslin ca. 120,- inkl. Versicherung.

Bei vierzehntägigem Aufenthalt lohnt sich (je nach Interessen) Mahé für 7 Tage, Praslin für 4 Tage und La Dique für 3 Tage. Transfer nach La Dique am besten mit der Fähre von Praslin aus, weil schnell (30 Minuten) und billig (return ca. DM 20,-).

Weiterer Tip: DM-Bargeld läßt sich in vielen Shops problemlos schwarz tauschen, Kurs für 100,- DM: statt Bankkurs 288 SR dort 350 SR! Auch bei Traveller-Cheques (am besten DM-Schecks) besserer Kurs bei privater Einlösung. Kreditkarten am besten Euro/Mastercard bzw. Visa. Amex und Diners nur in einigen Hotels und in wenigen Restaurants.

Fazit: Tolles Urlaubsziel und nicht zu teuer, wenn man statt der größeren, stark überteuerten Hotels auf eigene Faust die Guest Houses abklappert. Verzeichnis von Guest Houses ist mir nicht bekannt, einige sind in guten Reiseführern verzeichnet (DuMont, Marco Polo), z. B. "Colibri" auf Praslin, von einem Frankoschweizer geführt, nur vier Zimmer, aber tolle Dschungellodge-Atmosphäre, am Berg gelegen mit sehr schönem Blick aufs Meer (rechtzeitig buchen !!!) - am besten man fährt mit dem Mietauto die Küste ab und fragt nach. Der Zeitaufwand dafür auf Praslin ca. 2 Std, auf Mahé einen halben Tag.
Tip auf Mahé: Gästehaus Lalla Panzi an der Südostküste, südlich vom Flughafen am Reef Golfhotel vorbei, deutsche Führung, supersauber, gutes Frühstück, ca. DM 100,- pro DZ/Frühstück.

[ Reiseberichte und Tips ]