SKIURLAUB in
Tschechien: REGIONEN
Adlergebirge
Altvatergebirge
Böhmerwald
Böhmisches Paradies
Erzgebirge
Isergebirge
Riesengebirge
Schulferien & Fasching
Angebote des Tages!!
!! freie Zimmer !!
Hinweise zum
AUTOVERKEHR
in Tschechien
zum Index Wir freuen uns auf IHREN Kommentar!
Skiurlaub in Tschechien

In diesen Regionen bieten wir Angebote!

Die Mittelgebirge der Tschechischen Republik sind aufgrund ihrer östlichen Lage mit die schneesichersten, die man von Deutschland, Polen und Österreich aus gut mit dem Auto erreichen kann. Ideal also für Ihren Skiurlaub.

Das Riesengebirge und das Erzgebirge sind die beiden bekanntesten Bergregionen. Doch auch das Isergebirge, der Böhmerwald, Adlergebirge, Altvatergebirge und die Gesenke-Bergregion haben alle ihren eigenen Reize und bieten Skifahrern von Anfängern bis zu Fortgeschrittenen viele Abfahrtsmöglichkeiten und langgestreckte Langlaufloipen.

Skischulen und Skiverleih findet man in fast jedem Tschechischen Skiort und auch zum Après-Ski hat man überall Gelegenheit zu günstigen Preisen.



Allgemeine ANFRAGEN gleich per mail an Ihren : Tschechien-Spezialisten


Weitere Angebote für Ihren Urlaub in Tschechien:



Skiurlaub mit dem Auto in der Tschechischen Republik

Während der offiziellen 'Winterzeit' muss man in der Tschechischen Republik auch t a g s ü b e r mit eingeschaltetem Licht fahren!

Autobahn-Vignette
Bitte kaufen Sie sich an der 1. Tankstelle nach der Grenze eine Autobahn-Vignette. Diese gilt auch für Schnellstrassen (Snámek pro dálnice) Diese kostet für 10 Tage CZK 150! Die Möglichkeit der Bezahlung der Vignette mit Kreditkarte hängt von der jeweiligen technischen Ausstattung der Verkaufsstelle ab.

Die Besitzer eines Schwerbehindertenausweises benötigen keine Autobahn-Vignette. Diese Regelung gilt auch für Schwerbehinderte aus den EU-Mitgliedstaaten auf Grund ihrer Ausweise.

Werden Sie ohne gültige Vignette auf der Autobahn angetroffen, müssen Sie mit hohen Strafen rechnen.

Entfernungen zwischen Prag und ausgewählten Städten: nach Berlin 384 km, nach Bratislava 317 km, nach Frankfurt/Main 470 km, nach München 331 km, nach Nürnberg 256 km, nach Warschau 669 km, nach Wien 298 km

Höchstgeschwindigkeiten (für PKW) innerorts 50kmh außerorts 90kmh auf Autobahnen 130kmh

ALKOHOL: absolutes Verbot für KFZ-Fahrer

Notruf und Polizei: 112 oder 158 Ambulanz/Sanitäter: 112 oder 155 UAMK-Pannenhilfe : 1230

ACHTUNG!! Wer bei Karosserieschäden keine polizeiliche Bestätigung einholt, kann bei der Ausreise Probleme bekommen.

Da Autodiebstähle und -aufbrüche sich häufen, empfiehlt sich das Parken der Fahrzeuge vor allem bei längerem Aufenthalt in abgeschlossenen Garagen oder auf (bewachten) Parkplätzen. Es wird empfohlen, sichtbare Wegfahrsperren (z.B. Radkrallen) und/oder andere Diebstahlsicherungen anzubringen und leere Innenräme zu hinterlassen. Auch entnehmbare Radios verringern das Einbruchsrisiko.

Alte, graue deutsche Führerscheine haben in letzter Zeit vermehrt Komplikationen verursacht. Nehmen Sie besser dazu einen Internationalen Füherschein mit oder besorgen sich einen Neuen.



Diese Seite wurde erstellt von der Firma HoGaTourS GmbH
Registergericht und Sitz in Bruchsal, Nr.: HRB 231632, Geschäftsführer: J.H.G. Beutner;  © HGTS